Klicken Sie hier um zurück zur Homepage zu gelangen.

ÜBER UNS:

C.D.Schulz
Schauspieler & Varietékünstler

absolvierte Ausbildungen an der Zirkusschule "Fooltime" in England und an der Pantomimenschule "Marcel Marceau" in Paris.

Diese legten den Grundstein für zahlreiche internationale Ensemble-Arbeiten.

Nach 6 Jahren im Ausland (u.a. Kabuki-Tanz in Tokio und der Comedia dell´arte in Italien) kehrt er 1996 nach Deutschland zurück.

Gemeinsam gründet er mit N. Swoboda das Schwarze Theater Blaxx.

BLAXX, das sind...

Nicolai Swoboda
Kunsthandwerker

lernte als Autodidakt seine Fäigkeiten als Jongleur, Komödiant, Comic-Zeichner und Puppenspieler zu perfektionieren.

Seine Wurzeln in der Kleinkunstszene des Rhein-Main-Gebietes greifen bis in die frühen 80er Jahre.

Mit 12 Jahren hat er seinen ersten Fernsehauftritt und spielt sodann auf den Plätzen und Straßen Europas.

 

Blaxx ist in zahlreichen Variéte-Häusern Deutschlands und Europas aufgetreten.

 

Hier begeisterten Sie das Publikum und die Kultur-Kritiker, welche die Darbietungen in zahlreichen Pressestimmen beurteilten.